Gläser Rechtsanwälte - Wirtschaftsmediator
Hotel Kristall, Bad Marienburg:

Insolvenzverfahren wird zur Chance für einen Neustart


Montabaur/Bad Marienburg, 01.05.2013
1993 eröffnet, hat sich das Hotel, Restaurant und Café Kristall in seiner 20-jährigen Geschichte überregional einen Namen gemacht. In unmittelbarer Nähe zum Tierpark und zum beliebten Westerwald-Steig bietet der familiär geführte Betrieb in ruhiger Lage der Kurstadt Marienburg seinen Gästen im mittleren Preissegment einen hohen Erholungs- und Freizeitwert.

Aufgrund eines kontinuierlichen Rückgangs der Gästezahlen in der letzten Dekade kämpf das Hotel bereits seit Jahren mit finanziellen Problemen. Am 08.02.2013 musste die Inhaberin Frau Gisela Kaubrügge schließlich beim Amtsgericht Montabaur Insolvenzantrag stellen.

Der am 01.05.2013 bestellte Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Joachim Gläser hat sich bereits im vorläufigen Insolvenzverfahren einen genauen Überblick zur wirtschaftlichen Lage des Unternehmens verschafft und erste Entscheidungen getroffen.

Primäres Ziel im Insolvenzverfahren ist es nun, den Hotelbetrieb im Insolvenzverfahren fortzuführen, langfristig den Betrieb aufrecht zu erhalten und die Arbeitsplätze zu sichern. „Gerade in einer renommierten Kurstadt wie Bad Marienberg können unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten eigentlich mehrere Hotels nebeneinander existieren”, so die Markteinschätzung von Rechtsanwalt Joachim Gläser.

Das nächste Ziel im Insolvenzverfahren wird sein, das Hotel Kristall mit Restaurant und Café im Wege der Eigentumsübertragung an einen investitionsbereiten Partner zu veräußern und damit nachhaltig finanziell zu sanieren. „Aufgrund der bisherigen Sondierungsgespräche mit interessierten Investoren kann man davon ausgehen, dass eine Sanierung bereits bis Ende Juni 2013 erfolgen kann”, so der Insolvenzverwalter weiter. „Damit ließe sich auch ein Großteil der bisherigen Arbeitsplätze retten.”



Das Hotel Kristall in idyllischer, naturnaher Lage direkt am Westerwald-Steig.


> Download der Presseinformation als PDF

< zurück


*Gilt nur für Büro Montabaur und Büro Limburg